Die Russen werden erneut als einer der Hauptausgaben in Dubai bezeichnet

Die Russen erreichten beim Winter Trade Festival in Dubai die Top 10 der Ausgaben.

Dubai, Vereinigte Arabische Emirate. Laut einem Bericht von Network International gelten die Russen erneut als einer der Hauptverwender von Winterferien in Dubai. Wir sprechen von Inhabern von Kreditkarten, die von russischen Banken ausgestellt wurden, die während des Wintereinkaufsfestivals Dubai Shopping Festival Einkäufe getätigt haben.

So gaben die Russen (gemessen am Transaktionsvolumen) zusammen mit Bürgern der USA, Saudi-Arabiens, Großbritanniens, Chinas, Kuwaits, Deutschlands, Indiens und Frankreichs das meiste Geld für das Festival aus. Es ist anzumerken, dass die Russen in den letzten fünf Jahren die Top 5 gehalten haben.

Die genaue Höhe der Ausgaben wurde nicht gemeldet, es wird jedoch angegeben, dass das Ausgabenvolumen im Jahr 2018 gegenüber 2017 um 6,75% gestiegen ist. Die Gesamtzahl der Käufer beim Festival betrug 50 Millionen Menschen.

Sehen Sie sich das Video an: Israel bringt offenbar Schiff mit Raketen aus dem Iran auf (Februar 2020).